Zurück zu den News

Trier: neues Wohngebiet

 

In Trier-Feyen entsteht in naher Zukunft ein neues Wohngebiet. Das ehemalige Kasernengelände der Castelnau-Kaserne wird als Wohngebiet umgebaut. Sicherlich wirkt sich dies auf den Trierer Immobilienmarkt aus. 

Die Fläche des Trierer Wohngebietes beträgt 35 ha. Die Entwicklungsgesellschaft Petrisberg kann sich vorstellen, dass dort ein neues Wohngelände errichtet wird. Die Fläche besteht zur Hälfte aus Wald. Die Stadt Trier stimmt derzeit mit den Bürgern die genaue Planung ab. Im nächsten Jahr möchte die Entwicklungsgesellschaft Baurecht haben. Die Wohnungspreise in Trier haben sich letzter Zeit um 2 bis 3 Prozent erhöht. Die Erhöhungen gelten für Miet- und Kaufpreise. Als älteste Stadt Deutschlands ist Trier eine attraktive Stadt für Immobilienanleger. Touristen und Berufspendler profitieren von den Vorzügen Triers.